Bouquetou du Vernet

Die Auvergne, eine bergige Region, die aus erloschenen Vulkanen hervorging, ist eine Region in Zentralfrankreich. Sie ist nicht nur eine bekannte Wanderregion, sondern es kommen auch viele Käsesorten von dort. Bekannte Käsesorten wie der St. Nectaire, Fourme d`Ambert oder auch der Cantal haben dort ihre Heimat. Aber es gibt auch viele eher unbekannte Käsesorten von„Bouquetou du Vernet“ weiterlesen

Eine Pyramide ohne Spitze

Valencay ist eine Gemeinde und ein Schloss in der Region Centre-Val de Loire. Von dort kommt auch ein pyramidenförmiger Käse, der nach diesem Ort Valencay benannt ist. Nur die Pyramide hat keine Spitze. Warum? Das erfahrt ihr hier! Übrigens ist das mein erster Ziegenkäse, über den ich einen Artikel schreibe. Napoleon ist schuld an der„Eine Pyramide ohne Spitze“ weiterlesen

Reblochon – ein Steuersünder

Viele Käsesorten entstanden durch Zufall, weil sich die Leute früher nicht anders zu helfen wussten, wie in diesem Fall der Reblochon aus Savoyen. Von der Bauernschläue Wie allgemein bekannt, waren die Bauern im Mittelalter Leibeigene und mussten ihren Herren den Zehnten ihres Ertrages abgeben, das galt auch für die Milch. Manche Bauern waren aber schlau„Reblochon – ein Steuersünder“ weiterlesen

In der Weihnachtskäserei

Weihnachtszeit ist bekanntlich Fondue- und Raclettezeit. Aber es gibt da noch einen anderen Käse. Den Vacherin Mont d‘Or aus Frankreich. Diese drei Varianten werde ich euch hier genauer vorstellen. Es gibt einen kurzen geschichtlichen Überblick der beiden schweizer Nationalgerichte und andere wissenswerte Fakten. Raclette, das bei uns bekannteste Schweizer Nationalgericht Der Name Raclette leitet sich„In der Weihnachtskäserei“ weiterlesen

Was macht guten Käse aus? – Teil 2

Mein Lieblingsthema: Affinieren Oft haben Käsehersteller keinen Platz und keine Erfahrung ihren Käse zu reifen. Also geben sie ihre Käse einen Spezialisten für Käsereifung und Käseveredelung, dem Affineur. Ein Bergkäse z. B. wird ein oder zweimal in der Woche mit einer Salzlake eingerieben. Diese Salzlake ist im übrigen immer die selbe, sie wird nie gewechselt.„Was macht guten Käse aus? – Teil 2“ weiterlesen

Was macht guten Käse aus? – Teil 1*

Ein Bekannter von mir fragte mich neulich: „Martin, was ist eigentlich für dich guter Käse?“ Tja.. gute Frage. Die kann man nicht mit ein paar Sätzen beantworten. Denn für einen guten Käse braucht es mehrere Faktoren. Fangen wir mal am Anfang an – bei der Tierhaltung Für mich als passionierten Wanderer gibt es nichts Schöneres,„Was macht guten Käse aus? – Teil 1*“ weiterlesen